Kreativ-Bastelstube.de
Anzeige

Stromausfall

Licht & Wärme als Krisenvorsorge

1.) Licht & Wärme als Krisenvorsorge / Selbstversorgung

Der Teelichtofen spendet Licht und Wärme bei einem Stromausfall oder an Orten ohne Strom und Heizung. Der Teelichtofen funktioniert überall ohne Heizungsrohre und ohne Stecker. Eine autarke Wärmequelle für Wohnzimmer, Gartenlaube, Werkstatt und Camping. Tontöpfe, Metalle und Teelichter können in größeren Mengen problemlos über Jahre gelagert werden und sind jederzeit sofort einsatzbereit.
Anzeige
Anzeige
Ein Lichtglas wird tagsüber mit Solar aufgeladen und gibt in der Dunkelheit dann eine sehr schöne Beleuchtung ab. Ganz ohne Batterien und Strom. Eine Taschenlampe mit Akku ist sehr angenehm in der Verwendung, weil man nicht ständig Batterien tauschen muss und sie einfach wieder per USB Anschluss aufladen kann. Allerdings gibt es diese Möglichkeit bei einem Stromausfall nur in Kombination mit einer guten Powerbank und sonst nicht. Deswegen sollten unbedingt auch Taschenlampen mit Batteriebetrieb und größere Mengen Batterien vorhanden sein. Eine Kurbeltaschenlampe ist eine gute Idee. Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass wir uns lieber ein paar Packungen Batterien mehr hinlegen, um nicht ständig kurbeln zu müssen. Eine faltbare Campinglampe, gibt ähnlich wie der Teelichtofen ein schönes Rundumlicht an den Raum ab.
Anzeigen
© Kreativ-Bastelstube.de
________________________________________________________________________________________________ NEU! Jetzt auch als - Taschenbuch - Anzeige Teelichtofen-Videos (Auswahl) .. (47) Teelichtofen-Videos (Auswahl) .. (47)
Teelichtofen bestellen Teelichtofen bestellen

Mehr zum Teelichtofen:

Anzeige
_________________________________________________________________________________________________
Anzeige
Übersicht nach Themen
Blackout Blackout
Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu
Neben Taschenlampen und Stirnlampen, sind auch batteriebetriebene LED-Lichterketten sehr gut für die Raumbeleuchtung bei einem Stromausfall geeignet. Zum einen geben die vielen kleinen LEDs eine schöne Beleuchtung ab und zum anderen ist die Atmosphäre einfach gemütlicher, als wenn alle mit einer Taschenlampe durch die Wohnung laufen. Die Lichterkette vermittelt für das Unterbewusstsein ehr den Eindruck eines gemütlichen Weihnachtsabends, als den einer Krise. Die LED Lichterketten benötigen nur sehr wenig Energie und halten je nach Qualität, mit den 2-3 Batterien oft mehrere Wochen durch. Die Lichterketten gibt es auch mit Fernbedienung und Zeitschaltuhr.
Anzeigen
Bei einem Heizungsausfall und kühlen Außentemperaturen wird es innerhalb kürzester Zeit auch in der Wohnung recht kalt. Die Erfahrung zeigt, dass die normale Bettdecke bei einer niedrigen Temperatur oft nicht mehr zum gemütlichen Schlafen ausreicht, weil die Kälte viele Wege unter die Decke findet und auch immer mal wieder ein Knie oder Fuß während der Nacht freigelegt wird. Ein Schlafsack, vorzugsweise ein Winterschlafsack ermöglicht in diesem Fall einen Rundumschutz und sorgt für einen warmen Körper. Die Erwärmung des Kopfes mit einer Mütze und einem Schal ist zum Schlafen ehr unbequem. Als Alternative kann man zum Wärmen von Stirn, Ohren, Wangen und Hals eine leichte Kopfhaube aus Fleece ausprobieren. Zusätzlich können sogenannte Aktivkohlewärmer / luft-aktivierte Wärmer genutzt werden. Aktivkohlewärmer gibt es in verschiedenen Ausführungen als Fuß, Hand oder Körperwärmer. Das Aktivkohle-Wärmepulver ist bereits seit 1924 bekannt und wird aktiviert, sobald es aus der Verpackung genommen wird und mit Sauerstoff in Kontakt kommt. Die Wärmepads entwickeln je nach Ausführung eine Temperatur von 50- 70°C und halten oft 8 - 10 Stunden die Wärme. Neben den einmal verwendbaren Aktivkohlewärmern, gibt es auch noch sogenannte Knickwärmer, die durch kurzes Aufkochen wieder aufgeladen und mehrfach verwendet werden können. Die Knickwärmer werden durch das Knicken eines Metallplättchens aktiviert. Die Gelfüllung wird hart und Wärme- Energie wird freigesetzt. Die Wärmeknickkissen erreichen in der Regel eine Temperatur von 40- 50°C und halten etwa 1 Stunde die Wärme.
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen